bikefittingkerken.de
bikefittingkerken.de

Schulter- und Nackenschmerz

Häufig sieht man Rennradfahrer, die mit einem Buckel-Rücken fahren.

Dies resultiert aus einem zu geringen Abstand zwischen Sattel und Lenker.

Um den Blick nach vorne zu ermöglichen muss der Nacken sehr stark über streckt werden.

Nacken-schmerzen sind die Folge.

 

Eine zu großer Abstand zwischen Sattel und Lenker ist oft Ursache für Beschwerden im Schulter und Nackenbereich. Bei dieser Haltung kommt es zu einer überhöhten Muskelspannung.

Der Fahrer verbraucht relativ viel Kraft um Haltearbeit zu leisten. 

 

Auch die falsche Lenker-breite kann die Ursache für Beschwerden sein. Ein zu breiter Lenker führt zum durchsacken der Schultern. Mit der Folge von Verspannungen.

 

Trotzdem sollte niemand erwarten, dass zu Anfang des Saison, der Einstieg völlig ohne Nackenbeschwerden vollzogen werden kann. Wenn im Winter für mehrere Monate nicht in der Rennradhaltung Rad gefahren wurde, muss der Körper sich an diese Haltung erst wieder gewöhnen.

 

Kinesiologie / Rücken - Nackenschmerzen